| ÖVSV Dachverband - Landesverbände >>>  | OE1  | OE2  | OE3  | OE4  | OE5  | OE6  | OE7  | OE8   | OE9 |     

Was sind Funkamateure?

Der Begriff FUNKAMATEUR sagt gundsätzlich aus, daß es sich um Menschen handelt,
die sich mit dem Medium Funk aus persönlichem Interesse für die Funktechnik,
aus Interesse an Experimenten und aus Freude an der Möglichkeit weltweiter Kommunikation
mit Gleichgesinnten beschäftigen, ohne dabei kommerzielle Interessen zu verfolgen.

Amateurfunk bietet als faszinierende und sehr sinnvolle Freizeitbeschäftigung
die Möglichkeit, sich selbst auf vielen Gebieten weiterzubilden.
Vor vielen Jahrzehnten, als die Funktechnik und die weltweite Kommunikation
noch in den Kinderschuhen steckte, gab es neben den "Profis" bereits eine ganze Reihe
Interessierter, die vom damals neuen Medium Funk und seinen Möglichkeiten fasziniert waren.
Sie experimentierten nahezu gleichrangig mit verblüffenden Erfolgen
neben den beruflich mit Funk befaßten Wissenschaftlern und Technikern.

Der Inhalt des Amateurfunkverkehrs ausschließlich auf persönliche, belanglose Dinge
zu beschränken, die Übermittlung von Nachrichten kommerziellen Inhalts
oder an Dritte ist ausdrücklich verboten.

Das trübt oder beeinträchtigt die Faszinantion des Amateurfunks aber in keiner Weise.
Im Gegenteil - durch das ausdrückliche Untersagen kommerzieller Interessen,
durch den Wegfall politischer, rassischer und konfessioneller Grenzen öffnet sich
für die Funkamateure eine aus dem Alltag schon fast unbekannte Welt - eine Welt ohne Grenzen.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum