| ÖVSV Dachverband - Landesverbände >>>  | OE1  | OE2  | OE3  | OE4  | OE5  | OE6  | OE7  | OE8   | OE9 |     

 

Reparatur eines Solar Panels

Sollte plötzlich ein Solar Panel nicht mehr funktionieren, so hat sich meist ein Kabel von der

Rückseite gelöst. Ein neues Anlöten ist nicht möglich. Trotzdem ist eine Reparatur möglich.

Zuerst wird das Umfeld wo sich der Draht gelöst hat, mit einem Glaspinsel vom umgebenden

Abdecklack befreit und auch die leitentden Flächen gereinigt. Danach legt man einen Litzendraht,

wie im Bild gezeigt, auf das Panel und fixiert es mit einem Klebestreifen. Dabei sollen die Litzen

möglichst dicht anliegen.

Hier wurden zwei Litzendrähte gewählt um mehr Kontakte zu erreichen.

Darauf bringt man flächendeckend Silberleitlack in mehreren Lagen an.

(dazwischen immer trocknen lassen)

Nach dem Trocknen fixiert man alles mit Silikon damit die mechanischen Kräfte

das Ergebnis nicht mehr zerstört.

Damit funktioniert das Panel wieder.

 

ACHTUNG: So können auch Heckscheibenheizungen repariert werden !

 Gutes Gelingen !

Erstellt 21.02.2016 de OE3JFW

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum 

Menü Navigation

Die folgenden Links werden für die Menüs der DHTML-Navigation benutzt.